Der Hype um den neuen hoch gelobten Impfstoff ist ungebrochen. Wir hätten dazu aber auch ein paar Fragen

Mit einer Pressemitteilung haben Pfitzer und BioNTech bekannt gegeben, dass ihr Impfstoff zu 90% wirksam ist. Damit ist zwar Corona noch nicht besiegt, aber zumindest das Vermögen des BioNTech-Gründers und der beiden Hauptinvestoren des Unternehmens haben sich durch diese Nachricht erheblich erhöht.

Der Hype um den neuen hoch gelobten Impfstoff ist ungebrochen. Wir hätten dazu aber auch ein paar Fragen:

Verschiedene Quellen berichten, dass der Impfstoff Nanopartikel enthalte und damit ein weiteres unbekanntes Risiko in sich berge. Nanopartikel sollen seit Jahren von Ministerien und Behörden als Risiko eingestuft werden. Darüber hinaus seien ihre Auswirkungen im menschlichen Körper keineswegs ausreichend erforscht. Was ist dran an diesen Bedenken?

Warum lesen wir nichts über die uns doch jährlich im Herbst zuverlässig heimsuchende Grippe?

Ich kann mich mit meinen 80 Jahren nicht daran erinnern, dass die jährlich wiederkehrende Influenza nur einmal Pause gemacht hätte. Ist die Grippe der Corona-Pandemie zu Opfer gefallen?

Warum treten immer noch Covid-19-Cluster in Alten- und Pflegeheimen auf? Europaweit sollen mehr
als die Hälfte aller Todesfälle dort geschehen. Warum werden die Heimbewohner isoliert statt vorbeugend ärztlich behandelt?

Warum wird nicht über die Wirksamkeit von Vitamin-D berichtet?

In einer spanischen randomisierten kontrollierten Studie (RCT) reduzierte hochdosiertes Vitamin D (100.000 IE) das Risiko einer Intensivpflege um 96% .
Eine Studie in einem französischen Pflegeheim ergab einen Rückgang der Mortalität um 89% bei Bewohnern, die kurz vor oder während der Covid-19-Krankheit hochdosiertes Vitamin D erhalten hatten.
Eine große israelische Studie fand einen starken Zusammenhang zwischen Vitamin D-Mangel und dem Schweregrad von Covid-19.
Eine 2017 durchgeführte Metastudie ergab eine positive Wirkung von Vitamin D auf Infektionen der Atemwege.
Quelle: https://swprs.org

Warum wird das Ausmaß der Epidemie nicht anhand der Anzahl der Erkrankten beurteilt

Eine Beurteilung der Epidemie anhand der Anzahl der positiven PCR-Tests dient doch nur der Panikmache. Die RKI-Fälle sind offensichtlich positive PCR-Tests, die nichts zu tun haben mit Covid-19-Erkrankungen, aber von den Medien gemeldet werden und Angst auslösen.

Lockdown

Dass mit den antidemokratischen Regierungsmaßnahmen das Virus verschwindet, daran glaubt doch niemand. Trotzdem kommt dann nach dem wirkungslosen Lockdown ein weiterer Lockdown. Warum werden positive Tests höher gewertet als Erkrankungen und Todesfälle? Wie lange soll das Wetteifern um die schärfsten Massnahmen und Einschränkungen immer neue Blüten treiben dürfen?

Warum werden kritische Stimmen sofort als Corona-Leugner bezeichnet?

Es gibt keine Corona-Leugner, genauso wie es keine Klima-Leugner gibt. Vermutlich brauchen sozialistischen Politiker, die Coronaangst für ihre Europa-Politik. Dr. Schäuble hat das bestätigt: www.fachinfo.eu/schaeuble2020.pdf.

Heute tragen die Leute Masken und haben Angst vor den „Leugnern“ („Corona ist unser Unglück“).

Heute gibt es wie damals eine von der Regierung genehmigte Standardmeinung. Wer widerspricht, muss mit Repressalien rechnen. Auch heute sollen Kritiker in Kliniken kommen (siehe Vorschlag von Minister Strobl). Fachärzte werden diskriminiert. Gesprächsbereite Politiker gibt es kaum. Die meisten Medien sind regierungstreu und deshalb keine zuverlässigen Informationsquellen. Die Unterstützung der Zeitungsverlage durch die Bundesregierung mit 220 Millionen € kann als Bestechung aufgefasst werden. Jedoch sind durch das Internet den Bürgern regierungsunabhängige Informationsquellen von hervorragenden Fachleuten zugänglich.

Kein Zweifel besteht, dass durch die diktatorischen Covid-19-Maßnahmen enorme volkswirtschaftliche Schäden verursacht werden.

Vielen Bürgern wurde ihre Existenzgrundlage geraubt. Auch die entstandenen gesundheitlichen Schäden bis hin zu Selbstmorden sind beträchtlich. Ein anderer Aspekt der Maßnahmen ist die wahrscheinliche Rechtswidrigkeit derselben. Diese haben nicht nur viele Schadensersatzklagen zur Folge sondern tangieren auch die Grundlagen der demokratischen Rechtsstaatlichkeit. Die freie Meinungsäußerung wird massiv unterdrückt. Zahlreiche Gerichtsverfahren sind im Gang. Belastbare Belege für einen Nutzen der Maßnahmen gibt es augenscheinlich nicht.

Vielleicht der größte Schaden, den die Verantwortlichen angerichtet haben, ist die Zerstörung von Vertrauen.

Viele Bürger haben kein Vertrauen mehr zur Regierung. Ein übles Spitzelwesen hat sich ausgebreitet, auch unter Schülern. Es muss der Vorwurf gemacht werden, dass die Covid-19-Maßnahmen, deren Nutzen nicht belegbar ist, ausschließlich auf dubiose Statistiken gründen, nämlich auf den unverantwortlich verwendeten PCR-Test. Dieser Test ist für Diagnosezwecke ungeeignet und weist weder Viren noch Infektionen nach.

Ich bin 80 Jahre alt und habe keine Lust mir mit der Corona-Panik meine Restlebenszeit vermiesen zu lassen, sagt Horst Roosen, Vorstand des UTR |Umwelt|Technik|Recht| e.V.

Ein Ausstieg ist ja bewusst nicht definiert worden, sodass der Terror immer weiter getrieben werden kann – bis vor die Wahl im kommenden Jahr, um sich dann als „Retter“ präsentieren zu können („Ich habe es geschafft, euch vor Corona zu schützen ….“)

Die gesamte Wirtschaft wird in Grund & Boden zertrümmert – und die lässt sich´s gefallen. Das Grundgesetz scheint nicht mehr zu gelten und die Bürger lassen sich ´s gefallen. Dafür sollen wir jetzt mit diesem seltsamen „Ermächtigungsgesetz“ leben. Wie lange lässt sich die Gesellschaft noch mit hypothetischen Fallzahlen und Horrorszenarien in die Irre führen?

Es wird die Zeit kommen, wo die Pandemie vorüber ist und die Masken abgelegt werden und Politiker über ihre politischen Entscheidungen Rechenschaft abzulegen haben. Ob unser Land dann allerdings noch das selbe wie vor der Pandemie ist, darf bezweifelt werden, befürchtet Horst Roosen, Vorstand des UTR |Umwelt|Technik|Recht| e.V.

Der Verein ist zur Finanzierung seiner Projekte und Aktivitäten auf Ihre finanzielle Unterstützung angewiesen.

Eine finanzielle Zuwendung an den UTR ist die einfache und unbürokratische Form, sich gesellschaftlich zu engagieren, gibt Ihrem Engagement eine Stimme und trägt zur Finanzierung der UTR Projekte bei.

Sie können gerne auf das
UTR e.V. Bankkonto überweisen:
Bank: Volksbank Heidelberg
Konto: DE10 6729 0000 0149 6479 29
oder klicken Sie auf den Pay Pal Button

Der UTR e.V. dient dem Gemeinwohl und verzichtet ganz bewusst auf das steuerliche Privileg der „Gemeinnützigkeit“. Dadurch muss er keine Rücksicht auf die Hand, die ihn füttert nehmen.

Das Ausmaß, in dem sich die Menschen mit dem UTR e.V. Slogan
„gesund und glücklich in einer intakten Umwelt leben“
persönlich verbunden fühlen, ist für das eigene Glück entscheidend.

Mit Ihrer Zuwendung unterstützen Sie nicht nur die Arbeit des UTR e.V..
sondern Sie machen sich selbst zu Ihres eigenen Glückes Schmied!
„gesund und glücklich in einer intakten Umwelt leben“

UTR |Umwelt|Technik|Recht| e.V.
Groß-Zimmerner-Str. 36 a
64807 Dieburg
Telefon 06071- 9816811
Telefax 06071- 9816829
e-mail: dokudrom@email.de
Internet: https://www.ad-infinitum.online https://dokudrom.wordpress.com

One thought on “Der Hype um den neuen hoch gelobten Impfstoff ist ungebrochen. Wir hätten dazu aber auch ein paar Fragen

  1. I am really happy to have discovered your web page, it is toally the thing my friends and I have been dreaming for. The up to date info on this site is beneficial and helpful and is going to help me while I am at work. It looks like the site gained a significant amount of info concerning the things I am interested in and the other links and information definitely show it. I am not on the internet during the week but when I get an opportunity I am more often than not searching for this kind of factual information and things closely related to it. I have one of my family members that have assumed a liking in this because of all that I have gathered about it and they’re probably to visit the site because it is such an excellent discovery. I am also interested in politics and how to deal with the drastic changes in climate change. lately I have also been interested in Single Dad Next Door Romance

Comments are closed.